mündliche Prüfungen

mündliche Prüfungen

Die „mündliche Reifeprüfung“ stellt in AHS und BHS neben der „Vorwissenschaftlichen Arbeit“ bzw. Diplomarbeit und der standardisierten schriftlichen Klausurprüfung die dritte Säule der neuen Reifeprüfung dar.

Bei der mündlichen Reifeprüfung steht eine überregionale Standardisierung nicht im Vordergrund, während eine schulinterne Standardisierung durchaus möglich ist. Ein Ziel der neuen Reifeprüfung ist nämlich, (bei aller Rücksichtnahme auf die Autonomie der einzelnen Schule) ein gewisses Maß an Vergleichbarkeit auch bei der mündlichen Reifeprüfung herzustellen. Wesentliche Ziele sind jedenfalls eine deutliche Kompetenzorientierung bei den Aufgabenstellungen und eine Rückwirkung auf den Unterricht.